header-grundschule-ghh-4

Stationenlauf zur Sehbehinderung

Passend zum Thema Auge hatte Frau Bolland vom Sehpädagogischen Zentrum in München für die Kinder der 3. Klasse einen Stationenlauf vorbereitet.

Mit Brillen, die ihre Sehfähigkeit enorm einschränkte, versuchten die Kinder von der Tafel abzuschreiben, Muster weiterzuzeichnen, Schablonen auszuschneiden und einen Ball zu fangen. Hierbei erfuhren sie, wie schwer es Sehbehinderte Menschen haben. Im abschließenden Gespräch wurde klar, dass sich ihr Verständnis, ihr Respekt und ihre Bereitschaft zur Hilfe sehr verstärkt hatten.

Nach oben